Holcim Partner Logo
Referenz > Wasserreservoir Clüx, Pontresina, Schweiz
Infrastrukturbauten

Wasserreservoir Clüx, Pontresina, Schweiz

Kompetenz im Infrastrukturbau


Projektbeschreibung

Die Gemeinde Pontresina verfolgt einen koordinierten Ausbau ihrer Wasserversorgung. Neben der Sanierung und dem Ausbau von Quellfassungen sowie dem Bau eines Kleinkraftwerks zur Nutzung der Wasserenergie sollte eines der bestehenden Reservoire saniert und sollten zwei weitere durch einen Neubau ersetzt werden. Dieser Neubau, das Reservoir Clüx, spielt eine zentrale Rolle in der neuen Wasserversorgung. Für den Neubau dieses Reservoirs war ein wasserdichter Beton ausgeschrieben, der weder mit Kunststoff noch mit einem mineralischen Putz beschichtet werden durfte. Denn Kunststoffbeschichtungen führen zu Biofilmen und mineralische Putze wären dem weichen Wasser nicht gewachsen.




Holcim Leistungen

Lösung in wasserdichtem Beton

Planung und Beratung für die Baustoffwahl und -zusammensetzung





Am Bau Beteiligte

Bauherrschaft
Gemeinde Pontresina
Generalplaner
Uli Lippuner Technologiebüro, Chur
Ausführungsplanung und Bauleitung
Caprez Ingenieure, Silvaplana
Bauunternehmer
Seiler AG, Pontresina
Baustoffprüfungen
Betonprüflabor Pontresina
Beton
Montebello AG, Pontresina




Technische Daten

Druckfestigkeitsklasse
C20/25
Expositionsklassen
XC2, XA1
Konsistenzklasse
C3
Grösstkorn
Dmax32
Chloridgehaltsklasse
Cl 0,20
Zement
Modero 3B (CEM III/B 32,5 N HS LH): 325 kg/m3
Fliessmittel
0,8%
Verdichtungsmass
(Walz) 1,08
Luftporengehalt
1,4%
Frischbetonrohdichte
2472 kg/m3